Zahnschmerzen

Vital Center Kroker Video zur Indikation Zahnschmerzen

Beschreibung

Zahnschmerzen gehören den häufigsten Beschwerden und werden von Schädigungen des Zahnes, des Zahnschmelzes, Entzündungen der Zahnnerven, Erkrankungen des Zahnfleisches oder Zahnstein verursacht. Die Schmerzen können von der betroffenen Stelle in andere Teile des Kopfes ausstrahlen. Primär ist bei Zahnschmerzen eine zahnärztliche Behandlung erforderlich. 

Wirkungsweise

Die pulsierende Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie dient in der akuten Phase als Ergänzung der analgetischen Behandlung und nach dem Eingriff zur schnelleren Abschwellung, zum Abklingen der Entzündung und zur Förderung der Heilung. Bei Blutungen des Zahnbettes nach einem operativen Eingriff sollte abgewartet werden, bis die Blutung gestillt ist.

Anwendung

Die Schmerzlinderung tritt vor allem durch die Anwendung von niedrigen Frequenzen im Bereich von 2-10Hz ein und  fördert während der Genesung die Heilung mit höheren Frequenzen von 65-79 Hz. Geeignet ist ein kleiner, lokaler Applikator (besonders bei akuten Zahnschmerzen) oder ein Solenoid.

Patientenerfahrung

Ich habe die Magnetfeldtherapie bei Gelenkschmerzen und bei Zahnentzündungen mit ausgezeichneten Ergebnissen versucht. Mein Ehemann bei Fersensporn, der Schmerz ließ nach. Die Magnetfeldtherapie hat eine breite Anwendung, wir fühlen uns frischer und haben mehr Lebensfreude.

Blanka Petrášová

Ich litt an großen Kniegelenksschmerzen, ich habe Arthrose. Nach intensiver Behandlung mit „Biomag“ begann sich der Schmerz zu verringern und hörte allmählich auf. Das Gerät half uns auch bei Schnupfen, Erkältungen und Zahnschmerzen.

Frau Pavlíková

Kundenanfrage



  • Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.