Zustand nach infektiöser Gelbsucht

Vital Center Kroker Video zur Unterstützung der Rekonvaleszenz nach einer infektiösen Gelbsucht

Beschreibung

Es handelt sich um eine Viruserkrankung, die das Lebergewebe befällt (ähnlich wie die anderen Typen der viralen Gelbsucht), meist infektöse Hepatitis A oder Hepatitis B. Bei akuten viralen Erkrankungen der Leber wird die Magnetfeldtherapie nicht empfohlen.

Wirkungsweise

Die pulsierende Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag eignet sich nach durchgemachter Gelbsucht während der Rekonvaleszenz wegen ihrem stimulierenden Effekt, der die Regeneration der Leberzellen beschleunigt und weiteren Schädigungen vorbeugt. Abstinenz und weitere Maßnahmen wie eine Diät und eine Anpassung der Lebensgewohnheiten sind unbedingt notwendig.

Anwendung

Im Bereich der Leber werden mithilfe eines Flachapplikators stimulierende Frequenzen von 60–81 Hz angewendet, um die Regeneration zu fördern. Die Behandlung kann mit einer erhöhten Flüssigkeitszufuhr mit magnetisiertem Wasser ergänzt werden.

Patientenerfahrung

Wir verwenden das Gerät Biomag für Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und Leber, Herz-Kreislauf-Probleme. Es wird von der ganzen Familie mit sehr guten Ergebnissen verwendet.

Alena Fišerová

Ich habe viele Medikamente gegen Schmerzen, Bluthochdruck und Leberentzündungen zu sich eingenommen. Nach dem Kauf des Biomag ist eine richtige Erleichterung gekommen. Ich habe keine solchen Schmerzen mehr. Ich hörte sogar auf, Medikamente gegen Leberentzündungen einzunehmen.

František Maňák

Kundenanfrage



  • Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.