Harnblasenentzündung

Vital Center Kroker Video zur Indikation Harnblasenentzündung

Beschreibung

Eine Harnblasenentzündung (Cystitis acuta) äußert sich als unangenehmer Schmerz im Unterbauch mit Harndrang und erhöhter Körpertemperatur. Der Schmerz wird zu Beginn und zu Ende des Harnlassens stärker. Manchmal kann es auch zu Blutungen kommen.

Wirkungsweise

Die pulsierende Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie Biomag wird bei der Harnblasenentzündung gleichzeitig mit der sonstigen gezielten Behandlung (einschließlich der antibiotischen) eingesetzt. Die Magnetfeldtherapie lindert Schmerzen und lockert Spasmen, stimuliert die Heilung, verbessert die Effektivität der antibiotischen Behandlung und kann auch zur Prävention angewendet werden.

Anwendung

Am besten sitzend auf dem flachen Applikator und im Bereich des kleinen Beckens anwenden, schmerzlindernde und spasmolytische Frequenzen von 4–6 Hz. Nach dem Abklingen der akuten Beschwerden werden Frequenzen von 10–14 Hz angewendet, zusätzlich ist eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr mit magnetisiertem Wasser empfehlenswert.

Patientenerfahrung

Ich hatte Probleme mit der Blase, also fing ich an das Gerät für alle Probleme 3-mal täglich zu verwenden. Jetzt benutze ich es zweimal täglich zur Vorbeugung. Ich bin mit ihm zufrieden.

Jarmila Merbitzová

Ich habe das Gerät auch zur Behandlung von Eierstock- und Harnwegsinfektionen ausprobiert. Ich bin begeistert, wie es mir geholfen hat, den Zyklus zu korrigieren, was Jahrelang nicht mal mit Antibiotika zu schaffen war.

Frau Beata

Kundenanfrage



  • Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.