Gelenkschmerzen

Vital Center Kroker Video zur Indikation Gelenkschmerzen

Beschreibung

Das Programm Gelenkschmerzen soll die Gelenkschmerzen und Gelenkkapsel bei ihren morphologischen Veränderungen infolge degenerativer und entzündlicher Prozesse beeinflussen. Gelenkschmerzen ist eine der Grunddiagnosen für die Anwendung der pulsierenden Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie.

Wirkungsweise

Ziel der Anwendung bei Gelenkschmerzen ist es Schmerzen zu lindern, Entzündungssymptome zu reduzieren und Voraussetzungen für eine bessere Regeneration zu schaffen.

Anwendung

Dieses einstündige Programm ist eine verlängerte Variante des Programms Nr. 3 – Arthrose der Gelenke. Längere Anwendungszeiten bei täglich wiederholten Anwendungen werden vor allem bei starken Schmerzen eingesetzt. Es handelt sich hauptsächlich um Schmerzen der Gelenke und der Gelenkkapseln bei morphologischen Veränderungen, die durch degenerative und entzündliche Prozesse entstehen.
Der Klinik-Modus umfasst Frequenzen bis zu 50 Hz zur stärkeren Stimulation der Heilung. Das Programm wird vor allem nach vorheriger Dämpfung der akuten Gelenkschmerzen mit dem Programm Nr. 1 zur anschließenden Nachbehandlung eingesetzt.

Patientenerfahrung

Ich litt an Rücken- und Knieschmerzen. Die Magnetfeldtherapie verwende ich ein Jahr. Mein Gesundheitszustand hat sich sehr verbessert. Das Knie tut nicht mehr weh, die Rückenschmerzen haben auch nachgelassen und ich kann besser gehen.

Anděla Vosmanská

Ich habe Arthrose und Osteoporose. Jeden Tag verwende ich das entsprechende Programm auf die schmerzenden Stellen. Ich weiß, dass ich in meinen 65 Jahren keine Gelenke wie ein kleines Kind haben werde. Dennoch vorbei ist die Zeit, in der ich nicht wusste, wie ich mich im Bett hinlegen sollte, damit meine Hüfte nicht weh tat.

Olga Tomečková

Kundenanfrage



  • Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.