Osteoarthritis, Arthritis

Vital Center Kroker Video zur Indikation Osteoarthritis, Arthritis

Beschreibung

Die Osteoarthrose wird durch eine Abnutzung der Gelenke verursacht, die durch übermäßige Belastung entsteht. An der Entstehung der Arthritis beteiligen sich Alter, genetische Veranlagungen, Geschlecht, Übergewicht und übermäßige Belastung, dies besonders bei aktiven Sportlern. Die Osteoarthrose (OA) ist die häufigste Form der Arthrose, die alle frei beweglichen Gelenke betreffen kann, sowohl kleine (Handgelenk, Hände und Füße) als auch große (Hüft- oder Kniegelenk), entweder einzele oder mehrere Gelenke auf einmal. Die Arthrose äußert sich durch Gelenkschmerzen, Schmerzhaftigkeit während und nach erhöhter Belastung. Die Gelenkentzündung kann zu Komplikationen wie Steifheit bis völlige Unbeweglichkeit der Gelenke, Sehnen- und Gelenkskapselentzündungen, Muskelschwäche und Atrophie führen.

Wirkungsweise

Bei der Osteoarthritis bzw. Arthritis handelt sich um eine der wichtigsten Indikationen für den Einsatz der pulsierenden Niedrigfrequenz-Magnetfeldtherapie. Mit Erfolg werden ihre analgetischen, abschwellenden, entzündungshemmenden und heilsamen Effekte angewendet. Die Magnetfeldtherapie hilft bei chronischer Arthritis die Beweglichkeit zu fördern, eine weitere Schädigung der Gelenke zu verlangsamen und wirkt allgemein schmerzlindernd.

Anwendung

Zu Beginn der Osteoarthritis bzw. Arthritis wird vor allem auf eine Schmerzlinderung mit niedrigen Frequenzen von 4–6 Hz Wert gelegt. Sobald dies erfolgreich ist, wird die Behandlung mit Regenerationsprogrammen von 25–50 Hz kombiniert. Der geeignete Applikator wird je nach der Lokalisierung der Beschwerden gewählt.

Patientenerfahrung

Im Winter 2002 erkrankte ich an einer Entzündung des Schultergelenks und konnte meine Hand nicht bewegen. Ich habe mir das Gerät Biomag von meiner Schwester ausgeliehen und es zweimal täglich in der Grundanwendung benutzt. Nach drei Wochen war ich völlig in Ordnung.

Broňa Poláková

Meine Ehefrau hatte Probleme mit der rechten Hüfte und der linken Schulter. Die Schmerzen verschwanden entweder vollständig oder haben deutlich nachgelassen.

Jan Klouda

Kundenanfrage



  • Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.